Das Psylliumbrot*

Glutenfrei – darmpflegend – lecker!
„Brot macht dick!“ – diese Aussage stimmt – jedenfalls für das herkömmliche und helle Bäckerbrot. Eine wirkliche Alternative ist dieses selbstgemachte „Wunderbrot“! Es ist wahrlich ein gesundes Brot, das uns entschlackt und dabei lecker schmeckt. Das Geheimnis sind vor allem die Flohsamenschalen, die ja bekanntlich sehr darmpflegend sind. Auch sind alle Zutaten glutenfrei, so dass es ideales Brot für Allergiker und an Verdauungsproblemen leidende Menschen ist.
Grundrezept für 750g Brot / für 1000g BrotFlohsamenschalen-Brot

• 150 g /200g Haferflocken
• 135 g / 180g Sonnenblumenkerne
• 90 g /120g geschroteter Leinsamen
• 65 g /90g Nüsse (Walnüsse, Haselnüsse, Kürbiskerne oder Mandeln nach Belieben)
• 2 EL/ 3EL Chia-Samen
• (3EL Sesam ungeschält, geschrotet)
• 4 EL /5-6 EL Psylliumschalenpulver
• (optional:2TL Brotgewürz (Koriandersamen, Anis, Kümmel, Fenchel,…) gemörsert)
Flüssige Zutaten:
• 1 EL /1,5EL Ahornsirup
• 3 EL/ 4EL Kokosöl (geschmolzen)
• 450ml / 700 ml Wasser
• 1 ½ /2-3 TL Meersalz

Alle trockenen Zutaten gut vermischen und dann das Wasser erhitzen, Salz auflösen, Kokosöl und Ahornsirup reingeben und dann mit dem trockenen Teig gut vermischen; es entsteht eine feuchte, zähklebrige Masse. Diese kann in die Backform mit Backpapier gegeben werden und muss dann noch 4 – 8 Stunden „ruhen“ bevor im Backofen bei 160-180°C 45 – 60 Minuten gebacken wird. Danach das Brot im Backpapier aus der Form nehmen und auf dem Gitter nochmals ca. ca. 40 Minuten backen bis eine knusprige Kruste entstanden ist.

Guten Appetit!
Ihr Marcus Schaub